Ausgeklappte Navigation Eingeklappte Navigation

Prof. Dr. Hans J. Pongratz

Prof. Dr. Hans J. Pongratz
Prof. Dr. Hans J. Pongratz
ISF München
Jakob-Klar-Str. 9
80796 München

E-Mail: 
Telefon: 
Fax: 

Forschungsschwerpunkte

Arbeit und Subjekt, Arbeit und Betrieb, Arbeit und Gesellschaft, Arbeitsmarkt und Bildung, Arbeit und Interesse

Weitere Infos

Beruflicher Werdegang

seit 02/2013 apl. Professor am Institut für Soziologie der Ludwig-Maximilians-Universität
2011-2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ISF München
2006-2011 Vertretung des ehem. Lehrbereichs von Prof. Jutta Allmendinger (Organisationssoziologie, Bildungssoziologie, Soziologie sozialer Ungleichheit) an der Ludwig-Maximilians-Universität München
WS 2005/06 Vertretung des Lehrstuhls für Arbeitspolitik (Prof. Berndt Keller) an der Universität Konstanz
2003–2005 Empirisches Forschungsprojekt „Industrielle Beziehungen als soziales und kulturelles Kapital” am Lehrstuhl für Soziologie der TU München
WS 2003/04 Gastprofessur (Vertretung für Wirtschafts- und Organisationssoziologie) an der Universität Hamburg
2000-2002 Durchführung des Forschungsprojekts "Arbeiter und Angestellte als Arbeitskraftunternehmer?" an der Techn. Universität Chemnitz
seit 1999 Kooperationspartner bei Dr. Rosner Management Training & Beratung
1997-2002 Verfassung der Habilitationsschrift "Die Interaktionsordnung von Personalführung" (Habilitanden-Stipendium)
seit 1992 Lehraufträge an den Universitäten München und Augsburg, an der TU Chemnitz und der Universität der Bundeswehr München
1991-1997 Kommunikations- und Management-Trainer in Kooperation mit Stöger & Partner, Markt Schwaben
1989-1994 Mitherausgeber der Zeitschrift "Sociologia Ruralis", des "Journal of the European Society for Rural Sociology"
1985-1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Pädagogik der Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
1984-1985 Forschungsarbeiten zur Dissertation "Umweltbewußtsein in der bundesdeutschen Landwirtschaft" (Promotions-Stipendium)
1984 Wissenschaftliche Hilfskraft am Sonderforschungsbereich 101 der Ludwig-Maximilians-Universität München

Auswahlbibliographie

Publikationen zum Download auf Open Access LMU

Bücher/Artikel

Arbeitspapiere/Vorträge

Projekte

Der Gründungszuschuss nach der Reform

DILI – Digitales Lernen in der Instandhaltung

Selbstständig statt hilfebedürftig? Die Gründungsförderung durch Einstiegsgeld