Ausgeklappte Navigation Eingeklappte Navigation

50 Jahre Arbeits- und Industriesoziologie

Seit einem halben Jahrhundert forscht das ISF München auf dem Gebiet der Arbeits- und Industriesoziologie. Gegründet 1965 verbindet das unabhängige, gemeinnützige Institut empirische Forschung und theoretische Reflexion, Grundlagenforschung, konkrete Gestaltung und Wissenstransfer. Am 16. Oktober 2015 feierte das Institut sein 50-jähriges Jubiläum im Münchner Literaturhaus. Eine Dokumentation der Veranstaltung ist in Arbeit.

Mehr zur Geschichte...

ISF Veröffentlichungen

Nies Sarah (2015): Nützlichkeit und Nutzung von Arbeit. Beschäftigte im Konflikt zwischen Unternehmenszielen und eigenen Ansprüchen Verlagsvorstellung

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang; Tullius, Knut; Wolf, Harald (2015): Legitimationsprobleme in der Erwerbsarbeit. Gerechtigkeitsansprüche und Handlungsorientierungen in Arbeit und Betrieb. Verlagsvorstellung

Gerlmaier, Anja; Gül, Katrin; Hellert, Ulrike; Kämpf, Tobias; Latniak, Erich (2015): Praxishandbuch lebensphasen-orientiertes Personalmanagement. Fachkräftepotenziale in technischen Entwicklungsbereichen erschließen und fördern. Verlagsvorstellung

Sattelberger, Thomas; Welpe, Isabell; Boes Andreas (Hg.) (2015): Das demokratische Unternehmen: Neue Arbeits- und Führungskulturen im Zeitalter digitaler Wirtschaft. Verlagsvorstellung

Weitere Neuerscheinungen…
ISF Aktuell

4. Februar 2016: "Nicht die Ungleichheit, sondern die Unsicherheit ist das Problem". Pressemitteilung des Forschungsverbunds soeb3. Teilprojekt des ISF München: www.isf-muenchen.de

Das Projekt ProNaK wurde vom Nachhaltigkeitsrat als Werkstatt N-Projekt 2016 für besonders innovative Nachhaltigkeitsprojekte ausgezeichnet.

Das Munich Center of Internet Research (MCIR) startet seine Vortragsreihe zu den Folgen der Digitalisierung für die Gesellschaft am 15.2.2016 mit einer Podiumsdiskussion zum Thema "Digitalisierung und Zukunft der Arbeit". Pressemitteilung

28. Januar 2016: Digitales Gründungsmekka: ISF-Wissenschaftler analysieren das Informationssystem im Silicon Valley
Pressemitteilung

Interview mit Andreas Boes in der FAZ über die digitale Arbeitswelt: "Im Silicon Valley ist niemand ausgeschlafen" (19./20.12.2015). Artikel

ISF Veranstaltungen

Januar 2016

26. Januar 2016: Das Verbundprojekt Rakoon präsentiert das Lernspiel Eddies Teambuilding auf der Learntec. Unter dem Slogan „Industrie 4.0 – Machen Sie sich fit für eine digitalisierte Arbeitswelt!“ wird eine Gamebased Learning-Application vorgestellt zum Erlernen von „Kompetenzen für die Offene Organisation“.

28. Januar 2016: Tagung des Projekts digit DL zum Thema "Disruptiver Wandel – Gute Arbeit in der digitalen Ökonomie neu gestalten" im mainforum in Frankfurt am Main. Einladung und Programm

29. Januar 2016: Sabine Pfeiffer veranstaltet zusammen mit dem Fraunhofer IAO das Dialogforum "Arbeitswelt 4.0 Baden-Württemberg“.

29. Januar 2016: Nick Kratzer nimmt am Expertengespräch zum Thema „Arbeitsaufgabe“ der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Berlin teil.

Februar 2016

23. Februar 2016: Nick Kratzer spricht zum Thema „Arbeit trotz Ende - Leistungspolitik – Die Achillesferse der Souveränität“ beim Forum Arbeitszeit der IG BCE in Bad Mündern.

Mehr Infos zu Veranstaltungen…


Weitere News im ISF Newsarchiv…