Ausgeklappte Navigation Eingeklappte Navigation

50 Jahre Arbeits- und Industriesoziologie (1965-2015)

Seit einem halben Jahrhundert forscht das ISF München auf dem Gebiet der Arbeits- und Industriesoziologie. Gegründet 1965 verbindet das unabhängige, gemeinnützige Institut empirische Forschung und theoretische Reflexion, Grundlagenforschung, konkrete Gestaltung und Wissenstransfer. 2015 feiert das Institut seinen 50. Geburtstag. Mehr zur Geschichte...

ISF Veröffentlichungen

Böhle, Fritz; Stöger, Ursula; Weihrich, Margit (2014): Interaktionsarbeit gestalten. Vorschläge und Perspektiven für humane Dienstleistungsarbeit. Verlagsvorstellung

Boes, Andreas (Hg.) (2014): Dienstleistung in der digitalen Gesellschaft. Beiträge zur Dienstleistungstagung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Wissenschaftsjahr 2014. Verlagsvorstellung, Pressemitteilung

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang; Pangert, Barbara (2014): Work-Life-Balance - eine Frage der Leistungspolitik. Analysen und Gestaltungsansätze. Verlagsvorstellung

Schütt, Petra (2014): »Security First«. Erwerbslose im Spannungsfeld zwischen Hilfebezug und prekärem Arbeitsmarkt. Verlagsvorstellung, Pressemitteilung

Weitere Neuerscheinungen…
ISF Aktuell

Interview mit Andreas Boes im Rahmen der Sendung „Lebenszeit“ zum Thema „Flache Hierarchien. Wenn Unternehmen mehr Mitbestimmung wagen“ am 10.04.2015 um 10:10 Uhr im Deutschlandfunk. Podcast

Sabine Pfeiffer wurde in den von der IG Metall gegründeten Beirat "Zukunft der Arbeit" berufen. Die 27 Expertinnen und Experten aus Unternehmen, Wissenschaft und Politik trafen sich am 09.04.2015 zur konstituierenden Sitzung.

27. April 2015: Anmeldeschluss für die Konferenz des Projekts Wing zum Thema "Die digitale Arbeitswelt von morgen braucht die Menschen" im Literaturhaus in München. Anmeldung, Pressemitteilung

ISF Veranstaltungen

April 2015

20. April 2015: Andreas Boes hält einen Impulsvortrag zum Thema “Brauchen wir noch Architekten? – Rationalisiert Scrum die Experten weg?” und nimmt an der anschließenden Podiumsdiskussion teil, veranstaltet von der andrena objects ag im Rahmen der Reihe ObjektForum München.

21. April 2015: Tobias Kämpf referiert bei der Betriebsversammlung der Deutsche Telekom Technischer Service GmbH in Kassel zu dem Thema „Gesund bis zur Rente in der Wissensarbeit? - Perspektiven alter(n)sgerechter Arbeit in der digitalen Arbeitswelt“.

22. April 2015: Nick Kratzer spricht über "Work-Life-Balance – eine Frage der Leistungspolitik" bei der IG Metall in Regensburg.

22. April 2015: Tobias Kämpf hält bei der 20. Angestelltentagung der IG Metall in Willingen im Rahmen des Forums „Büro der Zukunft: digital und optimiert“ einen Vortrag mit dem Titel „Auf dem Weg in die digitale Arbeitswelt“.

28. April 2015: Petra Schütt hält einen Impulsvortrag zum Thema "Arbeitsplatz der Zukunft. Roboter als Chef?" beim Science Café der Studentischen Initiative "Auf Augenhöhe" in München.

Mai 2015

6. Mai 2015: Konferenz im Rahmen des BMAS-Projekts Wing zum Thema "Die digitale Arbeitswelt von morgen braucht die Menschen" im Literaturhaus in München. Programm Anmeldung, Pressemitteilung

8. Mai 2015: Kira Marrs hält die Keynote "Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen" auf der ver.di-Bundesfrauenkonferenz in Berlin. Programm

Mehr Infos zu Veranstaltungen…


Weitere News im ISF Newsarchiv…