Ausgeklappte Navigation Eingeklappte Navigation

50 Jahre Arbeits- und Industriesoziologie (1965-2015)

Seit einem halben Jahrhundert forscht das ISF München auf dem Gebiet der Arbeits- und Industriesoziologie. Gegründet 1965 verbindet das unabhängige, gemeinnützige Institut empirische Forschung und theoretische Reflexion, Grundlagenforschung, konkrete Gestaltung und Wissenstransfer. 2015 feiert das Institut seinen 50. Geburtstag. Mehr zur Geschichte...

ISF Veröffentlichungen

Böhle, Fritz; Stöger, Ursula; Weihrich, Margit (2014): Interaktionsarbeit gestalten. Vorschläge und Perspektiven für humane Dienstleistungsarbeit. Verlagsvorstellung

Boes, Andreas (Hg.) (2014): Dienstleistung in der digitalen Gesellschaft. Beiträge zur Dienstleistungstagung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Wissenschaftsjahr 2014. Verlagsvorstellung, Pressemitteilung

Kratzer, Nick; Menz, Wolfgang; Pangert, Barbara (2014): Work-Life-Balance - eine Frage der Leistungspolitik. Analysen und Gestaltungsansätze. Verlagsvorstellung

Schütt, Petra (2014): »Security First«. Erwerbslose im Spannungsfeld zwischen Hilfebezug und prekärem Arbeitsmarkt. Verlagsvorstellung, Pressemitteilung

Weitere Neuerscheinungen…
ISF Aktuell

Die Mittelbayerische berichtet über die Erkenntnisse der Automobilkonferenz „zukunftmobil" der IG Metall Bayern in Nürnberg und zitiert Andreas Boes. Artikel

Das Magazin Mitbestimmung berichtet über den Soziologenkongress "Ende der Solidarität" und zititert Wolfgang Menz und Sahra Nies. Artikel

Andreas Boes ist Mitglied der Plattform “Digitale Arbeitswelt” des IT-Gipfels des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Weitere Informationen

Die VDI Nachrichten berichten in ihrer Ausgabe vom 5.6.2015 ausführlich über die Ergebnisse der Studie von Sabine Pfeiffer und Anne Suphan zum Thema „Der Mensch kann Industrie 4.0“.

ISF Veranstaltungen

Juli 2015

8. Juli 2015: Das ISF München veranstaltet mit dem Lehrstuhl für Soziologie der LMU und dem Kurt-Eisner-Verein für politische Bildung in Bayern eine Lesung mit Barbara Muraca zum Thema "Gut Leben". Einladung

8.Juli 2015: Sabine Pfeiffer diskutiert mit dem DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann über die „Arbeit der Zukunft“ bei der Präsentation seines Buches im PresseClub München. Programm

9. Juli 2015: Sabine Pfeiffer spricht über Digitalisierung und Arbeit bei der Klausurtagung des DGB Bayern in Brannenburg.

15. Juli 2015: Tobias Kämpf referiert zum Thema „Lean Office – Die Perspektiven für Beschäftigte – Chancen für Gestaltung“ auf der Arbeitsschutzkonferenz des Bezirks IG Metall Baden Württemberg in Reutlingen.

16. Juli 2015: Sabine Pfeiffer hält das Impulsreferat zu "Perspektiven industrieller Entwicklung“ beim gewerkschafts- und gesellschaftspolitischen Forum "Wohlstandsbasis Industrie" der IG Metall Vorstandsverwaltung.

21. Juli 2015: Andreas Boes referiert zum Thema „Digitalisierung in Gesellschaft und Arbeitswelt“ beim IT-Unternehmer Event 2015 in Oberfranken. Flyer

28. Juli 2015: Claudia Munz (GAB), Thomas Löffler (TU Chemnitz) und Petra Schütt (ISF München) stellen die Ergebnisse der ProNaK Pilotphase auf dem Treffen der Ressourcenmanager vor und diskutieren den konzernweiten Roll-out der ProNaK-Kompetenzentwicklung.

Mehr Infos zu Veranstaltungen…


Weitere News im ISF Newsarchiv…