Ausgeklappte Navigation Eingeklappte Navigation

Willkommen beim ISF München

Das ISF München forscht seit über 40 Jahren auf dem Gebiet der Arbeits- und Industriesoziologie. Das unabhängige, gemeinnützige Institut verbindet empirische Forschung und theoretische Reflexion, Grundlagenforschung, konkrete Gestaltung und Wissenstransfer. Die Forschungs- und Gestaltungsprojekte werden von Ministerien, Stiftungen, der DFG, der EU, aber auch Verbänden und Unternehmen gefördert.

Evaluierungsbericht der Strukturkommission Bayern 2013 des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst (ISF München S. 224-235)

ISF Veröffentlichungen

Schmierl, Klaus; Weimer, Stefanie (2014): Demografiesensible Entgeltpolitik. Annäherung an ein Zukunftsthema. Verlagsvorstellung

Böhle, Fritz; Bolte, Annegret; Huchler, Norbert; Neumer, Judith; Porschen-Hueck, Stephanie; Sauer, Stefan (2014): Vertrauen und Vertrauenswürdigkeit. Verlagsvorstellung

Pfeiffer, Sabine (2014): Die verdrängte Realität: Ernährungsarmut in Deutschland. Hunger in der Überflussgesellschaft. Verlagsvorstellung

Sauer, Dieter (2013): Die organisatorische Revolution. Umbrüche in der Arbeitswelt – Ursachen, Auswirkungen und arbeitspolitische Antworten  Verlagsvorstellung

Weitere Neuerscheinungen…
ISF Aktuell

Agil ist in! Bestandsaufnahme zur Praxis agiler Konzepte. Keynote von Andreas Boes auf dem Karlsruher Entwicklertag 2014. Video.

Das Magazin "Personalführung" interviewt Andreas Boes zum Thema Fachkräftemangel (6/2014, S. 18-20). Artikel

Interview mit Kira Marrs zum Thema "Karrierechancen von Frauen". (UnicumBeruf, 2/2014, S. 6-8) Artikel

Petra Schütt wurde in den Vorstand des SAMF e.V.-Deutsche Vereiniung  für sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung berufen.

Interview mit Nick Kratzer im "Notizbuch" auf Bayern 2 (7.5.) zum Thema "Innere Kündigung"

ISF Veranstaltungen

Juli 2014

11. Juli 2014: Sabine Pfeiffer hält einen Vortrag über betriebliche Open Innovation-Strategien bei der 26. Jahrestagung der Society for the Advancement of Socio-Economics (sase) in Chicago. Programm

12. Juli 2014: Eckhard Heidling spricht über "New Cooperative Arrangements in Innovation Processes“ bei der 26. Jahrestagung der Society for the Advancement of Socio-Economics (SASE) in Chicago.

21. Juli 2014: Sabine Pfeiffer spricht beim Fachtag des Diakonieverbunds Dornahof und Erlacher Höhe über organisationales Arbeitsvermögen und nachhaltige Arbeitsmarktintegration.

24. Juli 2014: Petra Schütt spricht über "Erwerbsarbeit ja, aber nicht um jeden Preis - Forschungsergebnisse zum SGB-II" auf der MBQ-Jahrespräsentation der Landeshauptstadt München im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit in München. Folien

30. Juli 2014: Sabine Pfeiffer referiert über Duale Berufsausbildung bei der Veranstaltung "Denken am See" an der Akademie für Politische Bildung in Tutzing.

August 2014

6. August 2014: Sabine Pfeiffer spricht über "Unternehmen Zukunft" bei der gleichnamigen Tagung des Ostbayerischen Technologie-Transfer-Instituts (OTTI) in Passau.

September 2014

10. September 2014: Sabine Pfeiffer hält die Keynote zu "Digitalisierung, Arbeit und Beschäftigung" bei der 6. Engineering- und IT Tagung der IG Metall bei der Adam Opel AG Rüsslesheim.

12. September 2014: Petra Schütt, Tobias Ritter und Natalie Grimm (HIS) referieren über "Als Fremde kommen und als 'Freunde' gehen. Das Interview als soziale Situation und deren Wandel im Verlauf eines qualitativen Panels" auf der Tagung "Forschungsethik in der qualitativen und quantitativen Sozialforschung" an der LMU München

Mehr Infos zu Veranstaltungen…


Weitere News im ISF Newsarchiv…