Probleme des Aufbaus und der Interessenvertretungsarbeit von Gesamt- und Konzernbetriebsräten (GBR/KBR) in kleinbetrieblich-handwerklichen Branchen: Das Beispiel Kfz-Gewerbe

Projektbeschreibung

Zielsetzung

Die Fragestellung dieser explorativen Expertise richtet sich auf Anpassungsprobleme des Übergangs von einer auf den einzelnen Kleinbetrieb beschränkten Betriebsratspraxis zu überbetrieblichen Vertretungsstrukturen.

ProjektbearbeiterInnen

Projektlaufzeit

01/2009 bis 08/2009

Projektträger

Hans-Böckler-Stiftung